Modifikation SCART Adapter, VHS und Videograbber mit VirtualDub

Zeit für ein neues Projekt 🙂

Es ist gefühlt für mich gar nicht so lange her das ich noch alle meine Filme auf VHS hatte (OK, das waren damals nicht meine, sondern die von meinen Eltern und es ist auch schon gute 15-20 Jahre her..),

Da meine Super 8 Mangel aufgrund der enormen Preise für halbwegs interessante Filme auch erstmal nicht weiter wächst dachte ich mir ich stell mir mal wieder ein paar alte VHS hin. Mein Gott ist das zufriedenstellend herauszufinden das man das Zeug quasi nachgeschmissen bekommt!

Gut 100 Kasetten und 2 Video Rekorder für…nix, umsonst – wunderbar!

Mittlerweile sind es noch ein paar mehr geworden, am Wochenende gehe ich nochmal gut 200-250 holen, auch umsonst.
Für ein paar hab ich auch ein bisschen was bezahlt, vor allem die, die ich unbedingt haben wollte.

Aber auch so sind da Filme dabei die mein Herz sofort mit Nostalgie füllen. Mit Anne hab ich zum testen erstmal Indiana Jones geguckt und so viele andere wie die Alien Reihe oder From Dusk till Dawn warten darauf angeschaut zu werden.

Jetzt zum interessanten Teil, der Bastelei !

Für unsere Hi8 Kamera hab ich erst einen billigen Videograbber auf Amazon gekauft (dazu ein ander mal mehr) und ein paar SCART Adapter hatte ich auch noch rumfliegen.

Also sollte das doch eigentlich einfach sein. Die Rekorder haben einen Antennen- und einen SCART Ausgang. Also Adapter dran und am Analoganschluss des Fernsehers anschliessen. Funktioniert nur nicht, dazu gleich mehr. Dasselbe Phänomen auch am Videograbber, kommt einfach nix an.

Interessanterweise hatte unser recht aktueller Fernseher aber auch noch einen Antenneneingang, darüber ging es und wir konnten erstmal ein wenig schauen.

Die Qualität ist eigentlich auch über Antenne auch ganz in Ordnung, bisschen rauschen und Flimmern aber so tragisch finden wir das nicht, wirkt authentisch 🙂

Jetzt wollte ich aber herausinden was mit dem SCART Adapter los ist, also mal Wikipedia dazu studiert.
Wikipedia Link

Pin Belegung SCART Stecker
Pin 1 Audio Output (R) Pin 2 Audio Input (R)
Pin 3 Audio Output (L) Pin 6 Audio Input (L)
Pin 4 Audio Ground
Pin 17 Composite Ground
Pin 19 Composite Output Pin 20 Composite Input

Meine Adapter stammen noch von meinen alten Konsolen. Die Konsolen hatten einen analogen Ausgang und der Adapter stecke am SCART Stecker des Fernsehers. Entsprechend waren auch die Pins belegt, auf der Input Seite (Pin 2, 4, 6 und Pin 17, 20).

Es gibt auf Amazon tolle SCART Adapter mit nem Schalter für IN/OUT – da ich aber nicht warten kann hab ich meinen umgelötet.

SCART Adapter auf Output umgelötet

Das funktioniert bestens!

Die Qualität ist auch noch gleich eine ganze Ecke besser und auch der Videograbber tut nun seine Dienste.
Ein Tipp hierzu: Bei mir kam Windows 10 bereits mit einem passenden generischem Treiber, das was da mitgeliefert wurde, inkl. der Grabber Software ist absoluter Schrott und hat bei mir zu konstanten Komplettabstürzen geführt. Vor allem die Grabber Software war einfach nur furchtbar.

VirtualDub kann ich euch wärmstens empfehlen!
Starten, auf Capture AVI klicken, Adapter unter Sources auswählen und Vorschau an. Man kann auch gerne noch mit den vielen anderen Features experimentieren, ich hab z.B. noch ein bisschen was rund ums Bild gecropped damit die Kanten scharf sind und einen Flicker Filter drüber geworfen.

Und aufnehmen kann man gleich auch damit 🙂

Perfekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.